Stellenangebot

Nachwuchs-Mathematiker / -Statistiker (m/w)

Ort/Region: Bochum

Im Auftrag eines modernen Dienstleistungsunternehmens der Kreditwirtschaft suchen wir für den Standort Bochum im Rahmen des weiteren Unternehmenswachstums zwei intelligente Nachwuchskräfte. Sind Sie ein

Nachwuchs-Mathematiker / -Statistiker (m/w)

aus den Fachbereichen Mathematik, Statistik, Informatik, Naturwissenschaften oder ähnlichem? Sie kommen frisch von der Hochschule oder haben erste Berufserfahrungen gesammelt?

Klingt es für Sie spannend, mit mathematisch/statistischen Verfahren Kreditportfolien zu analysieren und zu bewerten, und arbeiten Sie gerne mit einem modernen Datawarehouse? Lieben Sie Zahlen und haben Spaß daran, mit Menschen zusammenzuarbeiten? Dann sollten Sie sich diese Ausschreibung genauer ansehen:

Unser Auftraggeber erwirbt große Kreditportfolien (i.d.R. mehrere tausend Einzelverträge) und verwaltet diese. Um dies auf hohem Niveau bewältigen zu können, ist es eine der zentralen Aufgaben, unterschiedlichen Personenmerkmalen Wahrscheinlichkeiten zuzuordnen, woraus man auf die Zahlungsfähigkeit schließen kann. Über aggregierte Datensätze lässt sich so in komplexen Verfahren der Wert eines Portfolios ermitteln.

Über dieses Know How verfügt unser Auftraggeber in erstklassischer Weise.

In der Position des Business Analysten oder des Datenanalysten übernehmen Sie (nach einer gründlichen Einarbeitung) entweder die stärker Business-orientierte Tätigkeit und damit die eigenverantwortliche Bewertung und Überwachung der Performance der Portfolien, um ggf. Maßnahmen zuständiger Kollegen einzuleiten. Oder Sie sind stärker in der Bearbeitung der Daten einschließlich Administration tätig. Die Grenzen der konkreten Aufgabenstellungen sind fließend und hängen auch ein Stück von Ihrer Neigung und Eignung ab. Darüber hinaus wirken Sie in jedem Fall an der Weiterentwicklung der internen Prozesse mit.

Die Position beinhaltet einen hohen Gestaltungsspielraum und ist von analytisch denkenden Kollegen umgeben, mit denen Sie sich über Ihre Erkenntnisse austauschen werden. So gibt es zwar anerkannte Standards, aber keine pauschalen „richtig“ oder „falsch“, sondern oft genug Interpretationsspielräume, wozu man Ihre akademische Kompetenz wertzuschätzen weiß.

Da gerade der fundierte Meinungsaustausch Ihres Bereiches von wesentlicher Bedeutung ist, gehören Kommunikationsstärke incl. Präsentationssicherheit, grundlegendes betriebswirtschaftliches Interesse und eine hohe Zielorientierung zum Anforderungsprofil. Darüber hinaus ist für Sie eine hohe IT-Affinität mit guten Excel und SQL-Kenntnissen selbstverständlich.

Ihr konkreter akademischer Titel ist für uns sekundär (also z.B. auch Physik (bspw. Chaostheorie), VWL, Aktuariat, Meteorologie, (Wirtschafts-)Geographie, Psychologie, Verkehrsplanung oder Soziologie etc.), es sollte aber eindeutig erkennbar sein, dass Sie sich für stochastische Analysen begeistern können, indem Sie entweder Ihren Studienschwerpunkt entsprechend gewählt haben, einschlägige Praktika oder erste relevante Berufserfahrungen mitbringen.

Es handelt sich um einen zukunftsträchtigen Berufseinstieg in einem sehr seriösen Umfeld mit überdurchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten und einem stabilen Arbeitsmarkt.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte unter Angabe des o.g. Stellentitels und der Quelle, wo Sie diese Ausschreibung entdeckt haben, an Bewerbung@pbms-frankfurt.de.

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen oder einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Matthias Schneider gerne unter 06196 / 99 848 48 zur Verfügung.