Stellenangebot

(Senior) IT- oder Prozessberater (m/w) Kredit

Ort/Region: Deutschlandweit

Im persönlichen Auftrag der Geschäftsleitung einer unserer langjährigen mittelständischen IT- und Managementberatungen mit erstklassiger Firmenkultur suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

(Senior) IT- oder Prozessberater (m/w) Kredit

mit freier Wohnortwahl im Bundesgebiet.

Unser Auftraggeber ist einerseits etabliert – das gibt Ihnen Professionalität und hohe Sicherheit für Ihre berufliche Zukunft – und andererseits nach wie vor überwiegend im Familienbesitz – das gibt der Gesellschaft und damit Ihrem Arbeitsumfeld einen ganz persönlichen Charakter. Diese beiden Komponenten führen zu einer im Beratungsmarkt selten hohen Mitarbeiterzufriedenheit und niedrigen Fluktuation.

Hier überträgt man Ihnen gerne einen eigenverantwortlichen Aufgabenbereich mit (unternehmerischen) Gestaltungsfreiräumen und schätzt auch intern Ihre Meinung. Hier können Sie einen strategischen Beitrag zur Weiterentwicklung des Beratungsportfolios leisten.

Die Spezialisierung auf den Banken- und Versicherungsmarkt mit einer dreistelligen MA-Zahl verleiht unserem Auftraggeber eine maximale Glaubwürdigkeit auf Kundenseite. Kompetenz, Innovationskraft, Flexibilität und Verlässlichkeit führen sowohl bei Konzern-Kunden als auch bei mittleren Adressen zu dauerhaften Geschäftsbeziehungen.

Unser Auftraggeber erwartet von Ihnen mindestens 2-3 Jahre relevante Projekterfahrung (gerne auch deutlich mehr) im IT-Kreditumfeld (insbesondere Marktfolge). Auf dieser Grundlage beraten Sie vor Ort beim Kunden (d.h. bei Kreditinstituten) in fachlicher, methodischer und/oder prozessualer Hinsicht und stehen für die konzeptionelle Arbeit u/o Umsetzung zur Verfügung.

Als mehrjährig erfahrener Berater (m/w) gehört neben der verantwortlichen Projektarbeit oder Projektleitung auch die Weiterentwicklung des Themenspektrums und der Kundenbeziehungen zu Ihren Aufgaben. Projektbeispiele können Analyse der Prozesse, Auswahl, Migration und Einführung komplexer Kreditsysteme sein. Dabei können auch Ihre Kenntnisse über MaK, MaRisk, Risikocontrolling und Basel III von Vorteil sein.

Da man an einer dauerhaften Zusammenarbeit interessiert ist, unterstützt man Sie gerne in Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung wie bspw. Management-Kompetenzen. Wenn Sie bereits auf Management-Ebene bei einer Beratung tätig sind, unterhalten wir uns gerne über Ihren individuellen Business Case.

Geeignete Bewerber(innen) verfügen typischer Weise über ein einschlägiges Studium der Wirtschaftswissenschaften oder der Informatik. Im Vordergrund stehen jedoch Ihre einschlägigen Projekterfahrungen.

 

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte unter Angabe des o.g. Stellentitels und der Quelle, wo Sie diese Ausschreibung entdeckt haben, an Bewerbung@pbms-frankfurt.de.

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen oder einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Matthias Schneider gerne unter 06196 / 99 848 48 zur Verfügung.