Stellenangebot

Wirtschaftsprüfer (m/w) Bank oder WP-Anwärter(in)

Ort/Region: Bundesweit

Im Auftrag einer etablierten mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft mit Spezialisierung auf Banken suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wirtschaftsprüfer (m/w) Bank
oder eine(n) WP-Anwärter(in)

mit Schwerpunkt internationale Rechnungslegung.

Unser Auftraggeber zeichnet sich durch eine hohe Beratungsorientierung aus. Neben der Tätigkeit als Prüfungsleiter stehen daher vor allem auch umsetzungsorientierte Projekte in der prüfungsnahen Beratung auf der Tagesordnung.

Dazu können bspw. IFRS-Umstellungen, Harmonisierung internes und externes Rechnungswesen, Neuerungen zu Finanzinstrumenten und Ausbuchungen gemäß IFRS 9, Bilanzierungsfragen nach dem BilMoG, Optimierung der (Abschluss-)Prozesse im Bereich internes Reporting und Konzernrechnungslegung (Fast Close) oder Fragen zur Fair-Value-Hierarchie gemäß IFRS 9 etc. gehören.

Die Aufgabenfelder sind spannend und abwechslungsreich und bieten Ihnen die Möglichkeit, entweder eher breit innerhalb des Themenspektrums oder auch als Spezialist aufzuschlagen. Je nach Seniorität wirken Sie auch in der Kundenentwicklung mit.

Von erfolgversprechenden Kandidaten erwarten wir ein einschlägiges Studium und einige Jahre Berufserfahrung, die Sie typischer Weise bei einer mittleren oder größeren Prüfungsgesellschaft (gerne Big IV, aber nicht Bedingung) gesammelt haben. Auch an Bewerber(inne)n, die aus der Beratung kommen oder sich entschlossen haben, das Berufsexamen doch nicht anzugehen, sind wir interessiert, da es bei unserem Auftraggeber keinen Zwang zum Berufsexamen gibt (dann erfolgt die Konzentration auf reine Beratungsprojekte; ein Nachteil in Ihrer Karriereentwicklung entsteht daraus nicht).

Da die Projekte überwiegend bei den Banken vor Ort umgesetzt werden, bringen Sie die branchenübliche Reisebereitschaft mit. Die Wochenenden gehören selbstverständlich Ihnen und Ihrer Familie. Ihren Wohnort können Sie im Bundesgebiet frei wählen.

Gerne überträgt man Ihnen Verantwortung und gibt Ihnen hohe unternehmerische Gestaltungsspielräume, die Sie bspw. bei der Themen- und Marktentwicklung eigeninitiativ ausleben können. Unser Auftraggeber überzeugt durch flache Hierarchien und die überdurchschnittliche Qualifikation der Kolleginnen und Kollegen. Hier sind die Prüfer und Berater nicht eine Nummer unter vielen, sondern werden als individuelle Menschen geschätzt. Kontinuierliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind durch die fortschreitende Marktdurchdringung gegeben.

Unser Auftraggeber verfügt über

  • eine ausgeprägte Teamkultur, die methodisch sichergestellt wird,
  • individuelle Förderungen, die durch ein Mentoren-System gewährleistet wird,
  • über eine Partner-Perspektive, die nicht nach subjektiven, sondern nach transparenten und objektiven Performancekriterien erzielt wird,
  • ein hohes Senioritäts-Prinzip, das Kunden qualitativ überzeugt und den Mitarbeiter(inne)n hohen Gestaltungsfreiraum ermöglicht, und über
  • eine historisch niedrige Fluktuation.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte unter Angabe des o.g. Stellentitels und der Quelle, wo Sie diese Ausschreibung entdeckt haben, an Bewerbung@pbms-frankfurt.de.

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen oder einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Matthias Schneider gerne unter 06196 / 99 848 48 zur Verfügung.