Stellenangebot

Inhouse Prozessmanager (m/w/d)

Ort/Region: Frankfurt, Stuttgart, München, 70 - 90 T€

Im Auftrag eines internationalen Technologie-Konzerns suchen wir für die deutsche Gesellschaft (IT-Dienstleistung mit ca. 2.000 Mitarbeiter(innen)) vorzugsweise für einen der Standorte Frankfurt, Stuttgart oder München, (HomeOffice tw. möglich) einen

Inhouse Prozessmanager (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Unser langjähriger Auftraggeber ist im Bereich Corporate Risk & Quality Management bereits gut aufgestellt und möchte sich verstärken, um den wachsenden eigenen und regulatorisch bzw. gesetzlich vorgegebenen Anforderungen im Zusammenhang mit Kundenaufträgen noch besser gerecht werden zu können.

Ihre Aufgaben:

Sie wirken bei der Professionalisierung aller Arbeitsprozesse in Deutschland verantwortlich mit, analysieren die Abläufe und identifizieren so Schwachstellen und die daraus resultierenden Risiken für die Organisation und entwickeln auf dieser Basis die Geschäftsprozesse weiter. Hierzu führen Sie u.a. KVP-Projekte durch (KVP = Kontinuierlicher Verbesserungsprozess).

Um die hohen Qualitätsstandards nach außen dokumentieren zu können, ist das Unternehmen bereits vielfach ISO-zertifiziert. Angestrebt werden darüber hinaus alle branchenbezogenen und branchenunabhängigen ISO-Zertifizierungen, in die Ihre Arbeit mündet.

Das Aufgabenspektrum ist sehr abwechslungsreich, verlangt sowohl den Blick fürs Ganze als auch für Details, wozu Ihnen unterschiedliche Kompetenzträger als Teamkollegen zur Verfügung stehen wie bspw. Risikomanager oder hauseigene Juristen, wenn es darum geht, Angebot(sprozess)e so zu gestalten, dass Vereinbarungen gegenüber Kunden stets erfüllt werden können. Besonderes Augenmerk gilt allen Schnittstellen als neuralgischer Punkt in allen Organisationen (Klarheit der Verantwortlichkeiten).

Ihr Profil:

Um diese Aufgaben übernehmen zu können, erwarten wir mindestens 3-4 Jahre (gerne auch deutlich mehr) Berufs- und Projekterfahrungen im Bereich der Prozessoptimierung und damit ein ganzheitliches Verständnis für eine Unternehmensorganisation. Diese können Sie als Unternehmensberater(in), als Inhouse-Consultant oder in einer anderweitig sehr projektorientierten Position gesammelt haben. Dabei konnten Sie auch Erfahrungen mit den gängigen ISO-Normen wie z.B. ISO 9001:2015 sammeln.

Unser Auftraggeber ist für unterschiedliche Branchen tätig (Bank, Versicherung, Automobil, Telekommunikation, IT oder sonstige Produktions- und Dienstleistungsunternehmen), so dass Sie diesbezüglich keine bestimmten Branchenerfahrungen benötigen. Dennoch kann es von Vorteil sein, wenn Sie sich mit dem IT Business auskennen u./o. Branchenspezifika wie TISAX oder IKS bei Banken und Versicherungen kennen.

Typischer Weise haben Sie ein BWL-Studium oder ein anderes, das Ihren analytischen Sachverstand geschärft hat, absolviert. Wir können uns u.U. auch gestandene Praktiker (ohne Studium) vorstellen, wenn Sie sich entsprechend einschlägig entwickelt haben. Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir ebenso wie eine ausgeprägte kommunikative Persönlichkeit, Teamgeist und Methodenkompetenz voraus.

Sie werden auf ein mittelständisches Umfeld treffen, das immer mehr in eine internationale Konzernstruktur reinwächst. Erfahrungen aus dem internationalen Konzernumfeld könnten Sie daher ggf. gewinnbringend einfließen lassen (keine Bedingung).

Bedeutende Standorte hat unser Auftraggeber in Frankfurt, Stuttgart und München. Eine Anbindung an einen dieser Standorte wäre daher wünschenswert, auch wenn Sie einen Teil Ihrer Arbeit vom HomeOffice aus erledigen können. Gelegentlich reisen Sie zu anderen Standorten in Deutschland, um sich mit Kolleg(inn)en persönlich auszutauschen.

Je nach Erfahrungsschatz bietet man Ihnen ein Jahresgehalt zwischen 70 und 90 T€.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte unter Angabe des  o.g. Stellentitels und der Quelle, wo Sie diese Ausschreibung entdeckt haben, an Bewerbung@pbms-frankfurt.de.

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen oder einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Matthias Schneider gerne unter 06196 / 99 848 48 zur Verfügung.