Stellenangebot

Key Account Manager Unternehmensberatung Versicherung, Schwerpunkt Risikomanagement, Rechnungswesen & Controlling (m/w/d)

Ort/Region: Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München, Hamburg, 90 - 150 T€

Im Auftrag einer etablierten mittelständischen Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mit IT-Orientierung und Spezialisierung Financial Services suchen wir im Rahmen des weiteren Unternehmenswachstums zum nächstmöglichen Zeitpunkt bundesweit (freie Wohnortwahl) einen

Key Account Manager Unternehmensberatung Versicherung, Schwerpunkt Risikomanagement, Rechnungswesen & Controlling (m/w/d).

Aufgaben und Unternehmensumfeld:

Im Vordergrund Ihrer Aufgaben stehen die qualitativ hochwertige Betreuung der Bestandskunden aus der Versicherungsbranche und die Gewinnung von Projektaufträgen zum Themenkomplex Risikomanagement, Rechnungswesen & Controlling. Diese Projekte sind fachlich getrieben und haben die Umsetzung von großen (tw. mehrjährigen) IT-Projekten zur Folge. In dieser Kombination liegt auch die Kernkompetenz Ihres zukünftigen Arbeitgebers.

Bei regulatorisch vorgegebenen Projekten kommt es vor allem darauf an, zur richtigen Zeit am richtigen Ort (bzw. Gesprächspartner) zu sein und mit Ihrer Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit zu überzeugen, dass Ihre Mannschaft die geeignetste ist. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Projektansätzen, die es über Nutzenanalyse und -argumentation aktiver zu verkaufen gilt.

Bei Ihrer Tätigkeit erschließen Sie sich Ihr Netzwerk auf der Ebene Bereichsleitung und Vorstand, und Sie sind nicht darauf beschränkt, mit „alten“ Kunden Geschäfte zu machen, sondern können selbstverständlich auch Ihr bisheriges Netzwerk einbringen. Kaltakquise wird nicht von Ihnen erwartet, aber ambitioniertes Vorgehen liegt Ihnen im Blut.

Im Unterschied zu anderen Beratungen in der Branche kochen hier die Partner nicht ihr eigenes Süppchen. Es besteht eine ausgeprägte Teamkultur, in der Sie als KAM erste(r) Ansprechpartner/in für die Kunden sind und rechtzeitig vor einem Projektstart die Führungskräfte aus der Delivery ins Boot holen. Das gilt natürlich auch für den Sales-Cycle, in dem Sie im Bedarfsfall von Experten unterstützt werden. In regelmäßigen Meetings oder Calls stellen Sie Projektfortschritt und Kundenzufriedenheit sicher.

Anforderungsprofil:

Um dieser sehr anspruchsvollen Tätigkeit nachkommen zu können, bringen Sie einige Jahre Projekterfahrungen im beschriebenen Themenkomplex mit. Diese können Sie entweder in der Tiefe (als Expert(e/in) eines speziellen Themas mit Verständnis für die angrenzenden Themen) oder in der Breite (also als Generalist/in mit ausgeprägter Fachkompetenz) gesammelt haben. Sie können aus der reinen Fachlichkeit kommen und eine adäquate IT-Affinität mitbringen oder als Informatiker/in o.ä. stark in die Fachlichkeit reingewachsen sein.

Typischer Weise haben Sie diese Erfahrungen als Unternehmensberater/in gesammelt und dabei Ihre Vertriebsneigung entdeckt. Sie können auch Wirtschaftsprüfer/in mit überdurchschnittlicher Vertriebsstärke sein. Wir freuen uns aber auch über eine(n) Aktuar/in oder etwas unkonventionellere Lebensläufe, die letztlich alle relevanten Aspekte vereinen (z.B. Linienverantwortung mit hohem Projektanteil + Versicherungen während des Studiums verkauft).

Wir sind sowohl an Nachwuchskräften mit bspw. 5-6 Jahren Beratungserfahrung als auch an Urgesteinen (mit entsprechenden Projektvertriebserfolgen) -und natürlich an allen Zwischenstufen- interessiert.

Ihren Wohnort können Sie innerhalb Deutschlands frei wählen und einen Teil Ihrer Arbeit im HomeOffice erledigen. Ca. 3-4 Tage pro Woche werden Sie (unterschiedliche) Kunden im Bundesgebiet besuchen. Da Sie selbst nicht in der Projektumsetzung (Delivery) tätig sein werden, ist der Hotelanteil sehr gering.

In Abhängigkeit von Ihrer relevanten Berufserfahrung ist diese Position mit ca. 90 – 150 T€ dotiert (Bonusanteil ca. 20- 30%).

Ihr Einstieg:

Zunächst sollen Sie ankommen, die Kolleg(inn)en und die Firma kennenlernen, man will ja gemeinsam erfolgreich sein. Im 1. Jahr erhalten Sie daher ein moderates Ziel.

Ihre Bewerbung:

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an Bewerbung@pbms-frankfurt.de unter Angabe des Stellentitels und der Quelle, wo Sie diese Ausschreibung entdeckt haben.

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen oder einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Matthias Schneider gerne unter 06196 / 99 848 48 zur Verfügung.