Stellenangebot

Leiter individuelle Software-Programme und Großprojekte (m/w/d) bei Großkonzernen

Ort/Region: Hamburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München, Österreich, Schweiz, 100 - 160 T€

Im Auftrag einer internationalen IT- und Managementberatung suchen wir im Rahmen der (von Corona unveränderten) nachhaltigen Expansionsstrategie vorzugsweise für einen der Standorte München, Frankfurt, Köln/Düsseldorf oder Stuttgart (alle anderen Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind denkbar) für die Software Delivery-Einheiten einen

Leiter individuelle Software-Programme und Großprojekte (m/w/d) bei Großkonzernen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Unser Auftraggeber gehört zu den wenigen Adressen am Markt, die die komplexesten und umfangreichsten Individualentwicklungen (also nicht aufbauend auf Standardlösungen) mit Projektvolumina tw. > 50 Mio € stemmen können. Dies erfolgt mit eigenen Nearshore- und Offshore-Kapazitäten und mit hochqualifizierten Mitarbeiter(inne)n und sehr erfahrenen Führungskräften u.a. in der DACH-Region.

Als Teil dieser Führungsriege übernehmen Sie ebenfalls die Leitung solcher äußerst anspruchsvollen SW-Projekte und -Programme, wobei naturgemäß nicht alle (Teil-)Projekte „riesig“ sind, aber i.d.R. ist von mehrjährigen Projekten und Jahresbudgets von mehr als 5 Mio € auszugehen und ggf. auch vom Multiprojektmanagement. Die Konzernkunden (DAX u.a.) sind primär aus der Produktionswirtschaft, der Telekommunikation, der Finanzwirtschaft und der öffentlichen Hand.

Als Thought Leader entwickeln Sie die Strategie des Leistungsportfolios weiter und tragen P&L-Verantwortung. Dazu gehört auch die Unterstützung der jeweiligen Key Account Manager bei der Gewinnung von Projektaufträgen, die Leitung von Angebotsteams, die Angebotskalkulation (time & material oder Festpreis-) und die Verhandlung mit Kunden.

Ihre zentrale Aufgabe im operativen Geschäft wird es sein, die Lieferfähigkeit der Software-Integrationen (Individuallösungen) sicherzustellen, wozu Sie auch bei der Weiterentwicklung der Projektteams mitwirken (fachlich und kulturell und strukturelle Zusammensetzung), das Staffing zu übernehmen und die Delivery-Einheiten zu steuern. Im Rahmen der Überwachung des Programm- und Multiprojektmanagements steigen Sie vor allem bei komplexen und strategisch bedeutsamen Projekten und bei Krisenprojekten phasenweise selbst ein (Turn Around Management) und stehen sowohl auf Kundenseite (C-Level) als auch der eigenen EMEA-Geschäftsleitung Rede und Antwort.

Um dieser sehr komplexen Aufgabenstellung nachkommen zu können,

  • bringen Sie eine ausgeprägte Leidenschaft für individuelle SW-Projekte mit,
  • haben Sie Ihren Ursprung selbst in der SW-Entwicklung (d.h. auch mal selbst programmiert),
  • haben sie mehrjährige Projektmanagementerfahrung mit großen, tw. kritischen und komplexen, individuellen SW-Integrationen in die Architekturen bei Konzernen mit idealer Weise unterschiedlichen Branchenerfahrungen und sind entsprechend Methoden-sicher und
  • tragen bereits Verantwortung für das Geschäftsergebnis incl. Angebotskalkulation und Verhandlungsführung oder haben zumindest erste Erfahrungen damit.
  • Außerdem sprechen Sie verhandlungssicher Deutsch und sehr gut Englisch und bewegen sich interkulturell sicher.

Aus dieser Auflistung folgt, dass (mehrjährige) Erfahrungen bei einer Unternehmensberatung gewünscht sind. Wir freuen uns aber auch über „Quereinsteiger“ aus einem SW-Haus oder einem Konzernumfeld (aus einer entsprechenden internen SW-Entwicklungsabteilung).

Ein Teil Ihrer Arbeit lässt sich remote vom HomeOffice erledigen. Als Unternehmensberater ist Ihnen zugleich bekannt, dass ein Großteil der Aktivitäten bei Kunden vor Ort läuft und auch sporadisch interne und externe Meetings stattfinden. Die Reisebereitschaft für die DACH-Region bringen Sie daher mit. Die Anteile können -je nach Kunde und Projektsituation- stark variieren.

Unser langjähriger deutscher Auftraggeber ist Teil eines Weltkonzerns, in dem strategischer Weitblick mehr zählt als kurzfristige Gewinnmaximierung. Es existiert keine Partnerstruktur, sondern das Leitbild des gemeinsamen Erfolges, der in dieser Form nur mit großen Teams in einer Matrix-Organisation funktioniert. Daher erwartet auch keiner, dass Sie Ihre eigenen Kunden mitbringen.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte unter Angabe des  o.g. Stellentitels und der Quelle, wo Sie diese Ausschreibung entdeckt haben, an Bewerbung@pbms-frankfurt.de.

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen oder einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Matthias Schneider gerne unter 06196 / 99 848 48 zur Verfügung.